Nike iDs – Personalisierte Basketballschuhe

Nike iD: Basketballschuhe selbst personalisieren

Klar, es gibt zahlreiche verschiedene Modelle und Edition von Basketballschuhen und Marken. Diese haben unterschiedliche Farben, Formen und Materialien und man trägt diese Schuhe gerne im Spiel oder beim Training. Schon beim Kauf eines Top Basketballschuhs überlegen viele Basketballer welches Design sie für ihren Schuh wählen. Doch es kommt oft vor, dass entweder ein gegnerischer Spieler im Spiel oder ein Mitspieler aus der eigenen Mannschaft ebenfalls den gleichen Basketballschuh im Training und auch noch im gleichen Design trägt. Um da nicht als Nachahmer zu gelten, kann beim Kauf der neuen Basketballschuhe personalisiert werden.

Viele bekannte Spieler, unter anderem auch der deutsche NBA-Star Dennis Schröder (Atlanta Hawks), personalisieren sich ihre Basketballschuhe mit dem Nike iD Konzept über Nike.de. Aber auch den einen oder anderen Mitspieler verleiht es oft dazu, seine eigenen Basketballschuhe zu kreieren und diese damit absolut einzigartig zu machen. Es kann damit nicht nur eine persönliche Farb- und Materialgestaltung zusammengesetzt werden, auch eine persönliche iD der Trikotnummer oder des Spielernamen kann auf den einen Basketballschuh gedruckt werden. Hin und wieder gestalten einige Basketballer ihre Basketballschuhe passend zum Trikotdesign. Ist das Trikot beispielsweise schwarz/ gold gestaltet, bietet es sich an, seinen Basketballschuh ebenfalls in diesen Farben zu kreieren. Für die perfekte Anpassung am Fuß sorgt eine zusätzliche und individuelle Angabe über eine passende Schuhsohle, sowie die Weite und Größe des Fußes.

Wie funktioniert das Nike iD?

Im ersten Schritt wird zunächst der Schuh ausgewählt. In diesem Beispiel wurde der Nike KD 8 als Beispielschuh gewählt und in den Farben von basketballschuh-vergleich.de aufgebaut. Über einen leicht bedienbaren Nike iD Editor, kann der Schuh nach seinen eigenen Wünschen gestaltet werden. Der Preis für den personalisierten Basketballschuh wird über den Editor angezeigt. Der personalisierte Nike KD 8 kostet in diesem Beispiel 180 €.

Nike_kobe8_ids_5Nike iD Schritt 1: Material wählen

Im ersten Schritt wird das Obermaterial des Nike KD 8 ausgewählt. Hier stehen verschiedene Kombinationen zur Verfügung: Einfarbig, Two-Tone Black, Splatter Graphic und Spray Paint Graphic. Für Design des personalisierten Basketballschuhs von basketballschuh-vergleich.de hat sich das einfarbige Material angeboten. Dieses bekommt einen orangenen Grundton als Basisfarbe.

Nike iD Schritt 2: Swoosh

Nach dem Klick auf „weiter“, wird die Farbe des „Swooshs“ ausgesucht. Das Swoosh ist das Nike-Symbol am Basketballschuh. Beim Nike KD 8 wird gleichzeitig auch das Symbol „KD“ in der gleichen Farbe wie das Nike-Symbol eingefärbt. Diese Stellen bekommen als Kontrastfarbe die Farbe „Volt“ (neon gelb).

Nike iD Schritt 3: Schnürsenkel

Im dritten Schritt kann die Farbe der Schnürsenkel ausgesucht werden. Wie im letzten Schritt, wird über den Nike iD Editor auch hier die Farbe „Volt“ für den Basketballschuh gewählt.

Nike iD Schritt 4: Flywire

Die Flywire an der Seite des KD 8, die für die Stabilität und Festigkeit des Schuhes sorgen, sollen nicht extrem auffallen. Aus diesem Grund werden die Flywire in einem „Karminrot“ eingefärbt.

Nike iD Schritt 5: Futter

Das Innenleben des KD 8 kann ebenfalls von der Farbgebung bestimmt werden. In unserem Beispiel wird das Innenfutter wie die Flywire Karminrot.

Nike iD Schritt 6: Mittelsohle

In diesem Schritt kann die Farbe der Mittelsohle gewählt werden. Diese zieht sich beim Nike KD 8 über die komplette Schuhseite und ist damit eines der größten Elemente am KD 8. Für den personalisierten Basketballschuh von basketballschuh-vergleich.de wird hier ebenfalls noch mal die Farbe der Schnürsenkel und des Swooshes aufgenommen.

Nike iD Schritt 7: Airbag

Das Airbag sitzt beim KD 8 zwischen der Aussensohle und der Mittelsohle. Um weiterhin in der Farbgestaltung zu bleiben, wird auch dieses in der Farbe „Volt“ eingefärbt.

Nike iD Schritt 8: Aussensohle

Bei der Aussensohle bietet Nike iD verschiedene Farbkombinationen passend zum Schuhdesign an. Der personalisierte Basketballschuh von basketballschuh-vergleich.de bekommt daher die passende Aussensohle in der Farbkombination „Bright Crimson/ Bringht“.

Nike_kobe8_ids_8Nike iD Schritt 9: Kurze iD

Hier kann nun der Basketballschuh mit einer Nummer oder einer kurzen iD versehen werden. Diese findet sich beim KD 8 auf der Außenferse am Schuh. In diesem Beispiel wurde das Kürzel „BV“ (Basketballschuh-Vergleich) in der Farbe „Karminrot“ gesetzt.

Nike iD Schritt 10: Lange iD

Die lange iD, die beispielsweise den Namen des Spieler beinhalten kann, wird im Inneren auf der Schuhzunge geschrieben. Im Beispiel zu sehen „Max Mustermann“.

Im letzten Schritt wird noch mal die Schuhgröße abgefragt. Danach kann der Basketballschuh in den Warenkorb geschoben werden. Es erfolgt anschließend ein unkomplizierter Anmeldeprozess zum Nike.com, wo noch mal die Eingabe der üblichen Lieferanschrift und Zahldaten getätigt werden.

Das Nike iD Ergebnis: Der personalisierte Nike KD 8 von basketballschuh-vergleich.de

Nike_kobe8_ids_1

Nike_kobe8_ids_2

Nike_kobe8_ids_4

Nike_kobe8_ids_3

Allgemeines Fazit

Am deutsche Markt an Basketballschuhen ist eigentliche übersichtlich. Anders als in den USA, erscheint hier nicht jedes Modell aller Marken. Aus diesem Grund haben deutsche Basketballspieler nicht die gleiche Auswahl an Basketballschuhe wie in den USA. Eine Schuh-Bestellung über die USA kostet zusätzliche Versandkosten, die bei ca. 25 $ liegen. Eine Personalisierung über Nike iD kostet ungefähr die gleiche Summe. Deshalb kann es von Vorteil sein, sich lieber eine eigenen und individuellen Basketballschuh zu entwerfen.

Wer aber auch einen Wert auf Individualität legt, ist mit Nike iD gut beraten. Über den Editor kann ein eigener Basketballschuh schnell und unkompliziert aufgebaut werden.