Nike Hyperdunk 2016: Hohe Perfomance und Tragekomfort vereint

nike_hyperdunk2016_seitlich
Bewertung des Nike Hyperdunk 2016
  • Haftung/ Grip
  • Polsterung
  • Material & Anpassung
  • Atmungsaktivität
  • Design
  • Preis

Mit dem Nike Hyperdunk 2016 präsentieren sich Basketballschuhe der gleichnamigen Reihe, die 2008 in Peking eingeführt wurde. Das 2016 Modell ist die neunte Version des beliebten Schuhs, der jedes Jahr mit neuen Innovationen angeboten wird. Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung liefert er eine hohe Performance und orientiert sich dabei an Signature-Modellen wie dem Lebron oder Kobe. Designed wurde der Nike Hyperdunk 2016 als High Rise-Schuh mit der Modellbezeichnung „Hyperdunk“ auf der Zunge.

zum_shop

nike_hyperdunk2016_sohleSohle sorgt für Halt

Der Hyperdunk 2016 verfügt über eine Herringbone-Außensohle mit multidirektionalem Traktionsmuster. Das heißt, das Profil verläuft in eine Richtung und wird anschließend unterbrochen, um für einen stärkeren Grip auf dem Boden zu sorgen. Gefertigt wurde die Sohle dafür aus einem robusten Gummi. Du solltest beachten, dass der Nike Hyperdunk 2016 nicht für Asphaltböden geeignet ist. Basketballschuh-Vergleich.de Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Das Material im Detail

Produziert wurde das Außenmaterial der Basketballschuhe aus einer Mischung aus Mesh und Fuse, die Deinem Fuß komfortable Sicherheit in hitzigen Situationen bietet. Ein Nachteil des Upper-Materials ist jedoch die statische Form. Im Vergleich zu den Flyknit-Modellen von Nike ist das Upper des Nike Hyperdunk 2016 fest und passt sich nicht komplett dem Fuß an. Er büßt an Flexibilität und Tragekomfort ein, was aber nicht die Funktionalität einschränkt. Basketballschuh-Vergleich.de Bewertung: 4 von 5 Sternen!

nike_hyperdunk2016_seite1Effiziente Polsterung

Bei der Polsterung setzt Nike für die Nike Hyperdunk 2016 Basketballschuhe auf eine reaktive Zoom Air-Dämpfung, die sich jeweils an der Vorderseite des Fußes und der Ferse befindet. Dadurch bietet der Schuh genügend Polsterung, um den Spieler während Sprüngen und Landungen zu unterstützten. Das wird erzielt durch die Nutzung der zwei separaten Polsterungen. Basketballschuh-Vergleich.de Bewertung: 5 von 5 Sternen!

zum_shop

Atmungsaktivität des Nike Hyperdunk 2016

Die Mesh-Fuse-Mischung des Upper ist sehr atmungsaktiv und erzeugt somit eine effektive Zirkulation der Luft innerhalb des Schuhs. Ein weiterer Vorteil ist die Wärmeabgabe, durch die der Fuß während des Tragens weniger schwitzt. Nike erhöht dadurch wirkungsvoll den Tragekomfort. Basketballschuh-Vergleich.de Bewertung: 4.5 von 5 Sternen!

Design

nike_hyperdunk2016_sohlenike_hyperdunk2016_seitlichnike_hyperdunk2016_seite2nike_hyperdunk2016_seite1nike_hyperdunk2016_obennike_hyperdunk2016_hinten

zum_shop

Preis

Der Preis für den Nike Hyperdunk 2016 liegt im mittleren Preissegment zwischen 100 und 140 Euro. Erwartet dank der hohen Qualität der Basketballschuhe mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Basketballschuh-Vergleich.de Bewertung: 4.5 von 5 Sternen!

Fazit

Wenn Du dich für den Nike Hyperdunk 2016 entscheidest, setzt du auf einen effizienten Allrounder, der auf einer Vielzahl von Positionen genutzt werden kann. Sein Potential entfaltet er vor allem im Center und über die Flügel, überzeugend durch den Grip der Sohle. Weiterhin kann er von Aufbauspielern zur Verteidigung genutzt werden. Theoretisch ist er auf jeder Position nutzbar. Highlights des Hyperdunk 2016 von Nike sind die effektive Polsterung und der gute Halt am Fuß.

zum_shop