Basketballschuhe fallen kleiner aus

Bildschirmfoto 2016-01-23 um 19.39.55

Moderne Performance Basketballschuhe sind oft eine Anschaffung für mehrere Jahre. Beim Kauf der Basketballschuhe ist es deshalb extrem wichtig, dass die neuen Basketballschuhe perfekt und fest am Fuß sitzen. Ist dies nicht der Fall und die Basketballschuhe drücken oder haben zu viel Platz, kann es dazu kommen, dass der Spieler sich verletzt, da der Fuß nicht mehr perfekt geschützt wird, wenn schnelle und starke Bewegungen ausgeübt werden.

Beim Kauf neuer Basketballschuhe ist unbedingt zu beachten, dass alle Basketballschuhe kleiner ausfallen, ob nun beispielsweise von Nike oder Adidas. Die Hersteller versuchen das Kriterium „Basketballschuhe müssen fest am Fuß sitzen“ zu erfühlen und stellen daher die Schuhe bewusst etwas kompakter her. Daher passiert es oft, dass die neuen Basketballschuhe nicht wirklich von der Länge drücken, sondern viel mehr in der Breite, weil dadurch die Schuhe an den Fuß gepresst werden.

Basketballschuhe in 1/2 bis 1 Schuhgröße größer kaufen

Wenn also neue Basketballschuhe gekauft werden, solltet ihr die neuen Basketballschuhe in einer 1/2 bis 1 Schuhgröße größer kaufen. Durch die größere Schuhgröße können die neuen Basketballschuhe sich gut an die Breite eurer Füße anpassen. In der Länge werden die Schuhe einen kleinen Tick größer sein und es entsteht ein Luftraum von etwa 5-7 Millimeter. Dieser entstandene Raum ist dafür da, um genügend Platz bei der Abrollbewegung des großen Zehs zu schaffen. Ist dieser Platz nicht vorhanden, kann es zu Verletzungen kommen, wenn der Zeh mit starken Druck sich ständig am Innenschuh reibt.

Eigene Schuhgröße selbst ausmessen

Über diese drei Schritte könnt ihr selbst eure eigene Schuhgröße ausmessen. Tragt dabei die Art von Socken, welche ihr auch in den gewünschten Basketballschuhen tragen würdet.

schritt_1

Schritt 1

Lege ein weißes Blatt Papier auf einen harten und geraden Boden. Stelle dich nun so aufrecht auf das Blatt, dass der komplette Fuß auf das Blatt passt.

 

schritt_2

Schritt 2

Bitte nun jemanden aus deinem Familien- oder Freundeskreis, mit einem Stift deine Fußform am Fersen- und Zehbereich auf dem Blatt nachzuzeichnen. Das Gleiche wiederholst du nun auch mit dem anderen Fuß (Füße können unterschiedlich sein).

 

schritt_3

Schritt 3

Den aufgezeichneten Bereich solltest du nun mit einem Lineal nachmesse. Messe dabei die längste Entfernung (Fersen-Zehen-Länge) von der Ferse und dem längstem Zeh.

 

 

Anhand der unteren Tabelle kannst du nun die gemessene Fersen-Zehen-Länge vergleichen und deine eigene Schuhgröße finden.

FERSEN-ZEHEN-LÄNGE (cm) EU-GRÖSSE GRÖSSE (GB) GRÖSSE (USA)
23,7 38,5 5,5 6
24,1 39 6 6,5
24,5 40 6 7
25 40,5 6,5 7,5
25,4 41 7 8
25,8 42 7,5 8,5
26,2 42,5 8 9
26,7 43 8,5 9,5
27,1 44 9 10
27,5 44,5 9,5 10,5
27,9 45 10 11
28,3 45,5 10,5 11,5
28,8 46 11 12
29,2 47 11,5 12,5
29,6 47,5 12 13
30 48 12,5 13,5
30,5 48,5 13 14
31,3 49 13,5 15
32,2 49,5 14 16
33 50 14,5 17
33,9 50,5 15 18